Mechanik: Komplexität konstruieren

Schienenfahrzeuge sind hochkomplexe Systeme. Druckdichte, Flüsterbremsen, Drehgestelle: Immer wieder macht die Zugtechnik einen Entwicklungssprung nach vorne.

Wir kennen die Chancen und Herausforderungen all dieser Innovationen. Und können Sie dabei unterstützen, die für Sie relevanten gewinnbringend für sich einzusetzen. Wir konstruieren Güterwagen genauso wie Fahrzeuge für den Personenverkehr oder Instandhaltungsfahrzeuge.

Dabei begleiten wir Sie auf der kompletten Wegstrecke, von der ersten Idee, den Entwurf und die technische Berechnung über die Fertigungsplanung und Qualitätsprüfung bis zur Dokumentation und Inbetriebnahme. Und haben auch ein Auge für alternative Verkehrssysteme.

Projektierung

Sie haben eine Idee für ein neues Fahrzeug oder eine neue Funktion – und vielleicht schon einen ersten Plan mit technischen Details. Dennoch bleibt bisweilen das Gefühl: Sie haben nicht alle Aspekte bedacht. Kein Problem: Das machen wir zusammen mit Ihnen. Mit unseren interdisziplinären Teams unterstützen wir Sie dabei, all die Innovationen in der Mobilität mit einzubeziehen, die machbar und sinnvoll für Ihre Fahrzeuge sind. Wir liefern Ihnen Skizzen und loten die Grenzen des Machbaren zusammen mit Ihnen aus. Dabei haben wir auch im Blick, welche Normen und Regelungen Sie bei der Zulassung und im Betrieb beachten müssen. Und erstellen bei Bedarf daraus passgenaue Lastenhefte für Ihre Partner.

Konstruktion

Ein kleines Einzelstück oder Serienfertigung ganzer Fahrzeuge – was benötigen Sie? Wir machen es. Unser Team aus Konstrukteuren kennt keine Standard-Projekte. Kein Auftrag ist zu klein oder zu groß für uns – wir arbeiten effizient und passen uns an. Unsere Mitarbeiter haben dabei immer das Budget im Blick und wissen, welche Lösungen in welcher Situation angemessen sind: etwa, ob ein Bauteil zukünftig in Serie gelasert wird. Oder ob es sich um ein besonders belastbares Herzstück handelt, das Menschen in Handarbeit schweißen. Dabei helfen jahrzehntelange Erfahrungen aus unterschiedlichen Projekten.

Berechnung

Passt das neue Antriebsaggregat in den aktuellen Schrank? Das berechnen wir gerne für Sie. Und zwar nicht nur nach Länge, Höhe, Breite. Sondern auch, ob Gewicht, Stromversorgung und Hitze-Entwicklung im Normbereich bleiben. Falls nicht, dann sind wir nicht nur die Überbringer der schlechten Nachricht. Wir liefern Ihnen direkt Ideen, wie es dennoch klappen könnte – mit möglichst minimalen Änderungen.

Dokumentation

Instandhaltungshandbücher, Fristenpläne, Life Cycle Costing: Dokumentationen sind essenziell für einen reibungslosen langfristigen Betrieb Ihrer Züge. Denn gute Mechanik beschränkt sich nicht nur auf die Lieferung eines funktionierenden Zuges – sondern hat die gesamte Lebensspanne eines Fahrzeugs im Blick. Wie oft und wie lange muss ein Fahrzeug in die Werkstatt? Wieviel Energie verbraucht die Beleuchtung? Konstrukteure müssen deswegen von Anfang an Leistungsdaten dokumentieren und mitdenken, wann und wo Verschleißerscheinungen auftreten können. Wir helfen Ihnen, Dokumentationen zu erstellen oder Lücken bei bestehenden Dokumenten zu schließen. Auch bei Fahrzeugen, die wir selbst nicht konstruiert haben. Dabei hilft uns das technische Verständnis und die Datenbasis aus hunderten Projekten in Projektierung und Konstruktion.

Weitere Kernkompetenzen

Ansprechpartner

Gern beraten wir Sie individuell, um Ihr Projekt weiter voranzubringen. Nehmen Sie Kontakt auf:

Markus Kleber
Vertrieb DACH


Telefon: +49 3591 37 44-8356
E-Mail: sales@cideon-engineering.com

Andreas Würfel
Leiter Projekt-Engineering


Telefon: +49 3591 37 44- 8366

E-Mail: sales@cideon-engineering.com