© ÖBB / Philipp Horak

Seit nunmehr zwei Jahren arbeiten wir für Siemens Mobility an den neuen Tag- und Nachtzügen für die österreichische Bundesbahn, die, bedingt durch die Klimadebatte, in Europa vor einem nie dagewesenen Comeback stehen.

Große Teile des Innenausbaus entstehen hierbei in unserer Verantwortung. Fußböden, Verkleidungen, Decken und viele weitere Ausrüstungen werden von unseren Mitarbeitern, in enger Kooperation mit internationalen Lieferanten entworfen.

Die Mitarbeit an einem so komplexen Thema hat uns häufig vor Herausforderungen gestellt, die es zu bewältigen galt. Erstellen von Konzepten, Lieferantenmanagement und die anspruchsvolle Siemens-Welt haben es uns nicht immer leicht gemacht.

Demnächst werden die ersten Fahrzeuge in Produktion gehen und es wird sich zeigen, ob unsere Ideen auch in der Realität bestehen können. Wenn die Fahrzeuge dann den Betrieb aufnehmen, werden wir mit Stolz auf eines der spannendsten Projekte der letzten Jahre zurückblicken.

xing-cideon-schienenfahrzeuge