Ein Teamevent ist wichtig, um das Gemeinschaftsgefühl (wieder) zu stärken und erfolgreich zusammenarbeiten zu können. Besonders in Zeiten von SocialDistancing!
Daher trafen sich die Chemnitzer Kollegen am 03. September 2020 – unter Einhaltung der aktuell geltenden Covid-19-Bestimmungen – zu einem gemeinsamen Besuch des Sächsischen Eisenbahn Museums in Chemnitz-Hilbersdorf.

Auftakt der Veranstaltung war die Fahrt mit dem Schauplatz-Express zur Rangieranlage. Im Anschluss folgte die Gruppenführung durch das weitläufige Museumsgelände.

Das historische Areal erstreckt sich von der Seilablaufanlage im Westen und dem Heizhauskomplex im Osten bis zum Showroom der Lokomotiven – wo die Kollegen frühe Dampfloks, die ersten Elektroloks und jüngere Dieselloks bestaunen durften. Nach dem Besuch des Museums ließen unsere Kolleginnen und Kollegen von ECS, Dokumentation und Onsite-Engineering den Tag noch bei einem gemeinsamen Essen ausklingen.

xing-cideon-schienenfahrzeuge